Serie zur Wahrheit über MEX – Multibank Group BETRUG: Großer BETRUG
Kapitel 1: Die Marke wechselt sehr oft

Erst von IKON zu MEX und jetzt zu Multibank
CEO: Naser Taher
Sein Sohn: Yahya Taher
Warum?
+ Um den Profit der Kunden zu löschen
+ Um die Auszahlungen um viele Monate zu verzögern
+ Kunden können das Geld, einschließlich des Startkapitals, nicht abheben
+ Verzögerungen bei der Ausführung von Aufträgen, selbst im normalen Markt
+ Bezahlen die Gehälter ihrer Angestellten nicht, sowie die Ausgaben für ihre Büros
+ Zahlen keine Steuern in China
+ Versteckte Büros ohne Lizenzen in China und Hongkong, um zu verhindern, dass sie von der Polizei verfolgt werden.
+ Gefälschter Name, wie bei der Bank
+ Gefälschte Firmengeschichte und Meilensteine
+ Gefälschte Auszeichnungen im Demowettbewerb
+ Gefälschte Büros (einschließlich derer in den USA)
+ Gefälschte Lizenzen
+ Gefälschte Auszeichnungen
+ Gefälschte internationale Telefonnummer. Wird an ein Büro in China weitergeleitet.
+ Falsche Mitarbeiterversprechen
…. (In den nächsten Kapiteln werde ich weitere Gründe auflisten)
Die Beweise werden Schritt für Schritt auf der Webseite und den sozialen Medien gepostet, sowie auf LinkedIn.
+ Mein LinkedIn
+ www.mulitbankscam.com, www.mexscam.com, www.mexgroupscam.com, www.mextruths.com
+ Weitere soziale Medien …